Es geht weiter

Heute hab ich meine hoffentlich letzten Meilen klar gemacht. Mitte Oktober soll es nach Madeira gehen um dort die 1000 Meilen voll zu machen. Corona hat mir bis dahin ein ganz schönes Schnippchen geschlagen, aber langsam scheint sich das Ende heranzubahnen.

Heute morgen, habe ich Kontakt auf mit der Schweizerischen Seefahrtsschule, bei der ich meinen letzten Törn gebucht hatte, um die aktuelle Buchung zu ändern, da die Schweiz immer mehr Gebiete als Risikogebiete deklariert und mein Törn nach Spanien hätte gehen sollen, welches jetzt inklusive der Kanaren ein solches ist. Mir wurde da gleich geholfen und so soll es jetzt in KW 43 nach Madeira gehen welches ja zu Portugal gehört und die Portugiesen scheinen die Corona Situation im Moment soweit im Griff zu haben.

Der Törn soll auf einer brandneuen Sun Odyssey 519 stattfinden. Ein richtiges Grosskaliber an Boot mit fast 16 Metern an Länge. Der Flug ist auch schon gebucht – Ich strotze vor Optimismus.

Auch habe ich meinen Medizin an Board Kurs gebucht welcher Anfang nächsten Jahres stattfinden soll. Dann sollte ich alle Vorraussetzungen erfüllt haben um den Hochseeschein zu bekommen.

Ich kann es gar nicht erwarten mit meiner Frau und Tochter alleine die 7 Weltmeere zu besegeln.

Soweit Mast und Schotbruch. Bis zum nächsten Mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: